Neues Löschfahrzeug für Sennewehr. Nach einjähriger Planung und Bauzeit konnte eine Abordnung bei der Firma Ziegler das neue LF 20 entgegen nehmen.

  • Hoevelhof

Hövelhof: Nach einjähriger Planung und Bauzeit konnte eine Abordnung der Hövelhofer Feuerwehr, mit den beiden stellvertretenden Wehrleitern Michael Kesselmeier und Lothar Marxcord in Giengen bei der Firma Ziegler das neue LF20 entgegen nehmen.

Auf einem Mercedes-Fahrgestell hat die Firma Ziegler das Löschgruppenfahrzeug nach den Forderungen und Bedürfnissen der Hövelhofer Feuerwehr aufgebaut. Eingebaut ist ein 2000 Liter Wassertank, 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum und ein LED Lichtmast. Diverse Waldbrandkomponenten sind zusätzlich verlastet.

Das neue Fahrzeug erhält seinen Platz im Gerätehaus in Hövelhof und wird nach dem HLF20 das 2. ausrückende Löschgruppenfahrzeug. 
     
   
Bericht: Feuerwehr Hövelhof, Tim Kesselmeier.