Die Führung der Lichtenauer Feuerwehr ist wieder komplett.

  • Lichtenau

 

Lichtenau (WV). Mit der Ernennung zum stellvertretenden Leiter der Lichtenauer Feuerwehr ist die Führungsmannschaft jetzt wieder komplett.
Im März hatte der Rat der Stadt Lichtenau wegen des Ablaufs der Amtszeit eine neue Wehrleitung für die Lichtenauer Gesamtwehr zu wählen. Gewählt wurden dabei Heinz-Jürgen Eikmeier als Leiter der Wehr und Lars Arendes (Löschgruppenleiter Husen) und Christoph Michaelis (Löschgruppenleiter Asseln) zu seinen beiden Stellvertretern.
Zum damaligen Zeitpunkt lagen bei Christoph Michaelis die laufbahnrechtlichen Ernennungsvoraussetzungen noch nicht vor. Michaelis konnte zwischenzeitlich die fehlenden Laufbahnlehrgänge nachgeholen, so dass eine kommissarische Ernennung erfolgen konnte.

Bürgermeister Josef Hartmann und Wehrleiter Heinz-Jürgen Eikmeier haben nunmehr die Ernennung zum Stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Lichtenau vorgenommen.
»Damit ist die Feuerwehrleitung in Lichtenau wieder komplett, so dass die immer größer werdende Führungsarbeit auf mehrere Schultern verteilt werden kann«, freut sich Bürgermeister Hartmann.

Bericht: Westfälisches Volksblatt