Am frühen Mittwochmorgen ist eine Strohmiete mit etwa 200 Rundballen auf einem Feld an der K 34 zwischen Hegensdorf und Weiberg abgebrannt.

Büren: Das Feuer wurde gegen 04.40 Uhr entdeckt. Etwa 200 Meter von der Kreisstraße entfernt brannte fast das gesamte Strohlager. Die Feuerwehr ließ das Stroh kontrolliert abbrennen und stellte eine Brandwache.

Die Polizei geht davon aus, dass die Strohmiete von unbekannten Tätern in Brand gesetzt wurde und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Bericht: Polizeipresse