Verkehrsunfälle im Kreisgebiet.


Bei Auffahrunfall auf B1 schwer verletzt
Paderborn: Kurz vor dem Kreisverkehr auf der B1 hat ein 86-jährige Frau am Dienstag bei einem Auffahrunfall schwere Verletzungen erlitten.

Gegen 19.35 Uhr fuhr eine 48-jährige Passatfahrerin auf der B 1 in Richtung Elsen. Kurz vor dem Kreisverkehr lenkte sie nach rechts auf den Beschleunigungsstreifen der Stadionauffahrt und stoppte ihren Wagen verbotswidrig auf der Kraftfahrstraße, um zu telefonieren. Ein nachfolgender 87-jähriger Golffahrer aus dem Kreis Gütersloh nahm vermutlich an, dass es sich bei dem Beschleunigungsstreifen um die Abfahrt zum Kreisverkehr handelte und prallte auf das Heck des stehenden Passat. Beide Fahrzeuge wurde erheblich beschädigt. Die Beifahrerin im Golf (86) zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Mit Auto überschlagen
Lichtenau-Herbram : Auf der Dahler Straße ist ein 28-jähriger Autofahrer am Dienstag schwer verunglückt.

Der BMW-Fahrer fuhr gegen 19.50 Uhr von Herbram in Richtung K38 (Verbindung Dahl- Schwaney). In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle und kam nach rechts von der Straße ab. Das Auto überfuhr mehrere Leitposten und eine Warnbake. Im Graben überschlug sich der BMW und prallte auf dem Dach liegend gegen einen Baum. Der verletzte Autofahrer konnte sich selbst aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Da der Mann unter Alkoholeinwirkung stand wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des 28-Jährigen.

Berichte: Polizeipressestelle