Drei Verletzte und zwei Autos mit wirtschaftlichen Totalschäden forderte am Mittwoch ein Verkehrsunfall auf der Wewerstraße.

Glutnester in Absauganlage stoppen Produktion bei großem Bürener Arbeitgeber. Feuerwehreinsatz bei BHK Kottmann. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr hatte die Lage rasch im Griff.

  • Bueren

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten auf der Königstraße.

Zwei Schwerverletzte, drei schwer beschädigte Autos und eine durchbrochene Hauswand sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein Fahranfänger am Dienstagabend in Anreppen verursacht hat.

  • Delbrueck

Ein Autofahrer ist am frühen Dienstagmorgen auf regennasser Fahrbahn gegen einen Baum geschleudert. Dabei wurde der Fahrer leicht, sein Beifahrer schwer verletzt.

Geldautomat in Bad Lippspringe gesprengt. Auch die Feuerwehr wurde alarmiert. Das Gas-Luft-Gemisch, mit dem der Automat offenbar gesprengt wurde, hatte sich im Gebäude verbreitet. Die acht Bewohner mußten mitten in der Nacht bei Kälte und Nieselregen vorsorglich ihre Wohnungen räumen. Dafür sorgte die Feuerwehr, die mit 35 Mann anrückte und den Tatort an der Ortsdurchfahrt ausleuchtete..

  • Bad Lippspringe

Bei einem nächtlichen Feuer auf dem Campingplatz Auf der Thune ist ein Wohnwagen samt Anbau vernichtet worden.

Glätteunfälle nach Wintereinbruch am Sonntag. Bei drei Unfällen wurden insgesamt vier Autoinsassen verletzt.

  • Kreis Paderborn

Ein 17-jähriges Mädchen ist gestern bei einem tragischen Verkehrsunfall zwischen Haaren und Fürstenberg ums Leben gekommen. Die Jugendliche war Beifahrerin. Die 19-jährige Fahrerin erlitt schwere Verletzungen.

Autobahnkreuz Bad Wünnenberg Haaren. PKW-Brand mit vermisster Person.

  • A 44

Bei einem Wohnhausbrand im Delbrücker Ortsteil Sudhagen sind am Sonntag zwei Menschen verletzt worden. Eine 92-Jährige und ihr Sohn atmeten Rauchgase ein und mussten per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Löschzüge Delbrück, Westenholz und Boke, DLK Feuerwehr Rietberg im Einsatz.

  • Sudhagen