450 Liter Diesel ausgelaufen auf der Autobahn 33

  • Paderborn

Borchen (my). Durch Metallteile, die auf der Fahrbahn lagen,wur auf der Autobahn 33 der Dieseltank eines Lastwagens aufgerissen.
Rund 450 Liter Diesel verteilten sich gegen 10.30 Uhr über die beiden Fahrspuren der Autobahn in Fahrtrichtung Brilon. Der Lastwagen kam auf der Brücke, kurz vor der Autobahnabfahrt Borchen, zu stehen. Zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr Paderborn sicherten die Regenschächte auf der Brücke ab, um einen weiteren Kraftstoffeintritt zu verhindern. Ebenso wurden die auf der Fahrbahn verteilten Kraftstoffmengen durch die Feuerwehr abgestreut. Die Autobahn wurde
komplett gesperrt. Die Reinigung der Regenschächte war noch nicht abgeschlossen, als einsetzender Regen Teile des eingesickerten Dieselkraftstoffes in den Fluss „Alme“ spülte. Dort bekämpfte die Borchener Feuerwehr den Ölfilm auf dem
Gewässer.

Neue Westfälische, FOTO: KÖPPELMANN

  • 1