Motorradfahrer auf der L 828 schwer verletzt.

 

Altenbeken: Bei einem Alleinunfall auf der L828 hat ein Motoradfahrer am Mittwoch schwere Verletzungen erlitten. Gegen 16.40 Uhr fuhr ein 37-jähriger Kawasakifahrer von Buke in Richtung Altenbeken. In der Kurve am Abzweig Hossengrund kam er nach rechts von der Straße ab, streifte einen Leuchtpfosten und stürzte.

Der Kradfahrer rutschte mit seiner Maschine mehrere Meter über die Straße und blieb am Straßenrand liegen. Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte Motorradfahrer in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Bericht: Polizeipresse