Motorradfahrer bei Bremsmanöver schwer verletzt.

 

Paderborn: Am Freitagmorgen ist ein Motorradfahrer bei einem Bremsmanöver in der Stadtheide gestürzt und schwer verletzt worden. Der 49-Jährige hatte die Augustdorfer Straße in Fahrtrichtung Dr.-Rörig-Damm befahren, als ihm kurz vor der Einmündung Dr.-Mertens-Weg rechtsseitig über den Gehweg kommend ein Radfahrer auffiel.

Der Motorradfahrer befürchtete, dass der Radfahrer auf die Straße fuhr und bremste stark ab. Dabei kam er zu Fall und rutschte einige Meter über die Fahrbahn. Ein Zusammenstoß mit einem vorausfahrenden Auto, dessen Fahrerin (41) aus den gleichen Gründen abgebremst hatte, fand nicht statt. Der Motorradfahrer wurde zur stationären Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Bericht: Polizeipresse