Ein gestohlener Motorroller ist in der Nacht zu Mittwoch auf dem Schulhof der Liborius-Grundschule durch ein Feuer zerstört worden.

 

Salzkotten: Ein Zeuge bemerkte das Feuer auf dem Schulhof Am alten Hellweg gegen 01.35 Uhr und alarmierte die Polizei und Feuerwehr. Ein Motorroller ohne Kennzeichen stand komplett in Flammen. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Anhand der Fahrgestellnummer des zerstörten Zweirads konnte die Polizei den Besitzer ermitteln. Dem war der Diebstahl an der Tudorfer Straße noch nicht aufgefallen. Bei der Brandentdeckung waren dem Zeugen zwei Jugendliche aufgefallen, die vom Schulgelände flüchteten. Sie sollen beide 17 bis 18 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank sein. Einer trug rote Schuhe, der andere eine Kappe, ein schwarzes Oberteil und hatte kurze blonde Haare. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Bericht: Polizeipresse