Arbeiter aus leerem Güllebehälter geborgen.

Lichtenau-Henglarn (faa). Am Freitagvormittag wurde ein Arbeiter aus einer leeren Güllegasanlage in Henglarn geborgen.
Der Mann erlitt während der Arbeit einen Hexenschuss und konnte sich nicht mehr aus eigenen Kräften aus dem Behälter befreien.
Die Feuerwehr Lichtenau alarmierte daraufhin die Höhenretter aus Altenbeken, die den Mann mit einer Schleifgurtanlage retten konnten, sagte Stadtbrandmeister Heinz-Jürgen Eikmeier.

Bericht: Neue Westfälische
  • 1
  • 2
  • 3