Mitgliederversammlung der Jugendfeuerwehr. Sälzer Feuerwehr hat keine Nachwuchssorgen.


Salzkotten: Der Bürgermeister der Stadt Salzkotten, Ulrich Berger, staunte nicht schlecht, als bei der Mitgliederversammlung im Ratssaal 26 neue Mitglieder in die Jugendfeuerwehr Salzkotten aufgenommen wurden.

Die Jugendfeuerwehr konnte in dem Saal, in dem sonst Politik gemacht wird, wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurückschauen. So wurden zahlreiche Mitglieder nach bestandenen Prüfungen mit der Jugendflamme Stufe 1 und Stufe 3 ausgezeichnet. Auch die begehrte Leistungsspange konnten 15 Mitglieder erwerben. Während der Jahreshauptversammlung wurde auch der neue Jugendausschuss in seinem Amt begrüßt.

Neuer Jugendgruppensprecher ist Jannik Plückebaum mit seinem Stellvertreter Dennis Freesmeier. Zum Schriftführer wurde Kilian Hermes gewählt, er wird von Paula Müller unterstützt. Die Kasse wurde Marcel Hecker und Christina Hermens anvertraut. Neun Mitglieder durfte der Leiter der Feuerwehr, Tobias Rupprecht, verabschieden. Henning Ernst, Julian Kaup, Thomas Wiesner, Matthias Röhrig, Sebastian Nillies, Maximilian Salmen, Renè Apphun, Antonius Hermens und Baldur Helmetag wechselten mit ihrem 18. Geburtstag in die Einsatzabteilung der einzelnen Löschzüge.

Quelle: Westfälisches Volksblatt, Foto: Torsten Napierala