jf altenbeken Westfalen Blatt 271117Mitglieder der Jugendfeuerwehr Altenbeken haben erstmals das Pflegeheim Füllenhof in Schwaney besucht. Die Jugendlichen stellten den Bewohnern die Schutzausrüstung der Feuerwehrleute vor und zeigten ihnen, wie im Brandfall ein Löschangriff aufgebaut wird.

Schnell entwickelte sich zwischen dem Feuerwehrnachwuchs und den begeisterten Heimbewohnern ein spannernder Dialog. Die vielen Fragen wurden von den Jugendlichen gekonnt beantwortet. Doch auch die Senioren konnten Anekdoten zum Besten geben. Sie erzählten unter anderem, wie die Feuerwehr in ihrer Jugendzeit ausgerüstet war und präsentierten den erstaunten Jugendlichen einen alten Löscheimer. >>Der Besuch ist auf Initiative unserer Jugendfeuerwehr entstanden<<, freut sich Johannes Claes, der als erfahrener Feuerwehrmann die Jugendlichen begleitet hat. >> Die Jugendlichen lernen hier, dass die Arbeit bei der Feuerwehr auch immer Arbeit mit Menschen bedeutet<<, führte Claes weiter aus.
Foto: Jens Lober
Quelle: Westfalen Blatt 27.11.2017