Jugendfeuerwehr Salzkotten blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

  • Jugendfeuerwehr


Salzkotten: Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung, die wie in den Vorjahren auf Einladung des Bürgermeisters Ulrich Berger  im Ratssaal des Rathauses stattfand konnte die Jugendfeuerwehr Salzkotten auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken.

So konnten 8 Mitglieder die Leistungsspange im Sauerländischem Medebach erwerben. Die Prüfung zur Jugendflamme Stufe 1 konnten 2 Mitglieder mit Erfolg absolvieren. In Geseke nahmen wir am Kreiszeltlager des Kreises Soest an Pfingsten teil. Das zweite Zeltlager führte uns ins Kalletal an den Stemmer See. Außerdem wurde ein Tagesausflug in den Heide Park nach Soltau unternommen. Zum Jahresende richteten wir die Nachtwanderung der Kreisjugendfeuerwehr aus, zu der wir 230 Teilnehmer begrüßen konnten.  
Neben dem Ausführlichem Jahres- und Kassenbericht standen Änderungen im Jugendausschuss an. Neue Jugendgruppensprecherin ist Johanna Hermens, ihre Stellvertreter sind Marleen Nillies und Jannik Plückebaum. Schriftführer wurden Simon Knust Paula-Sophie Müller. Antonius Hermens übernahm die Aufgabe des Kassierers sein Stellvertreter wurde Julian Kaup. Kassenprüfer sind Axel Altmiks und Sebastian Nillies.

Der neue Wehrführer Tobias Rupprecht konnte 8 Mitglieder nach Erreichen des 18. Lebensjahres aus der Jugendfeuerwehr verabschieden. Antonia Sausner, Eva Laumeier, Lukas Panten, Tobias Fricke, Felix Lieneke, David Keiter, Frank Stümmler und Nils Klocke wechseln in die Einsatzabteilungen der Löschzüge der Feuerwehr.
Erfreut zeigte sich der Wehrführer, dass  er 13 Jugendliche in die Jugendfeuerwehr aufnehmen konnte. Es spiegelt sich wieder das in der Feuerwehr gute Jugendarbeit geleistet wird.  Somit hat der Nachwuchs der Feuerwehr in Salzkotten 77 Mitglieder, darunter sind 10 weibliche Mitglieder.

Bürgermeister Ulrich Berger stellte uns, im Anschluss unserer Versammlung, das abgelaufene Jahr aus Sicht der Stadt vor. Er ging unter anderem auf das Thema Gesamtschule ein, welche Maßnahmen dort gemacht und welche geplant sind. Auch die Themen Einwohnerentwicklung und Investitionen bracht er uns näher.

Foto: v.l. der neue Jugendausschuß: Marleen Nillies, Johanna Hermens, Paul-Sophie Müller, Julian Kaup, Antonius Hermens, Jannik Plückebaum, Axel Altmiks, Sebastian Nillies
Bericht: Jugendfeuerwehr Salzkotten. Foto: Torsten Napierala