Bei einem Verkehrsunfall im Aftetal bei Hegensdorf ist am Mittwoch ein kleines Mädchen verletzt worden.
 
Büren: Ein 51-jähriger Opelfahrer fuhr gegen 10.05 Uhr auf der L549 in Richtung Büren. In Höhe der Bushaltestelle Okental wollte er nach links in einen Feldweg zum Keddinghauser See abbiegen. Im Abbiegevorgang überholte eine in gleiche Richtung fahrende Peugeotfahrerin (63) den Opel und prallte gegen die linke Seite des Wagens.

Der Peugeot kam nach links von der Straße ab und blieb auf einer Wiese liegen. Im Opel zog sich ein knapp zwei Jahre altes Mädchen leichte Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen wurde das Kind zur Untersuchung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Bericht: Polizeipresse