Verkehrsunfall auf der Alois-Lödige-Straße mit einer verletzten Person.

  • Paderborn

 

Paderborn: Eine 83-jährige Frau ist am Freitagabend mit ihrem Kleinwagen in ein geparktes Auto gekracht. Die Seniorin hatte noch Glück im Unglück und erlitt eine Handverletzung. Bei dem Unfall in der Alois-Lödige-Straße gegen 18.30 Uhr landete der VW Lupo der 83-Jährigen auf der Seite.

Einsatzkräfte der Wache Süd und des Löschzuges Stadtheide unter der Leitung von Klaus Thrien befreiten die ältere Dame aus ihrem Fahrzeug. Sie wurde in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe an dem VW Lupo und dem geparkten Suzuki Swift stand zunächst nicht fest.

Nur Minuten später krachte es erneut: Auf der B64 waren in Höhe der Kreuzung Nesthauser Straße drei Autos ineinander gefahren. Sieben Personen wurden dabei leicht verletzt.

Quelle: Westfälisches Volksblatt