Am frühen Dienstagmorgen sind Feuerwehr und Polizei zu brennenden Mülltonnen in der Paderborner Innenstadt gerufen worden.

 

Paderborn: Beim Eintreffen der Rettungskräfte waren drei Mülltonnen, die vor einem Reihenhaus in der Damaschkestraße gestanden hatten, fast vollständig abgebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, ohne, dass es zu weiteren Schäden kam. Die Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit Aschereste aus einem Holzofen, die in den Mülltonnen entsorgt worden war, zu dem Feuer geführt hatten.

Immer wieder kommt es vor allem während der Heizperiode zu ähnlichen Unglücken wo vermeintlich erkaltete Asche in Mülltonnen entsorgt wird. Daher sollte gerade in den kommenden Monaten die Entsorgung von Asche nur mit äußerster Sorgfalt erledigt werden.

Bericht: Polizeipresse