Auf der B 64 in Höhe der Einmündung Lester Weg sind am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall drei Autoinsassen schwer verletzt worden.

  • B 64

 

Delbrück: Gegen 13.20 Uhr fuhr ein 58-jähriger VW-Fox-Fahrer auf dem Lester Weg zur B 64. Er wollte nach links in Richtung Delbrück abbiegen. An der Einmündung missachtete er die Vorfahrt einer in Richtung Paderborn fahrenden VW-Polo-Fahrerin (22). Die beiden Kleinwagen kollidierten nahezu frontal und wurden schwer beschädigt.

Der Polo kam nach links von der Straße und blieb mit Totalschaden im Graben liegen. Der Fox kam auf der Richtungsfahrbahn Paderborn zu Stilstand, ebenfalls mit Totalschaden. Im Polo erlitten die Fahrerin sowie ihr Beifahrer (22) schwere Verletzungen. Auch der Foxfahrer wurde schwer verletzt. Mit Rettungswagen wurden die Verletzten in Krankenhäuser gebracht. Die B64 war bis 14.30 Uhr gesperrt.

Bericht: Polizeipresse, Foto: WB