Im Nebel ist am Freitagmorgen ein 34-jähriger Autofahrer auf der Grubebachstraße bei Westenholz verunglückt.

 

Westenholz: Der Seatfahrer fuhr gegen 05.20 Uhr von Westenholz in Richtung B64. Etwa 300 Meter hinter dem Ortsausgang wich er in einer Linkskurve einem Tier aus und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Im Straßengraben prallte das Auto gegen eine ansteigende Feldfurt und überschlug sich. Der Wagen blieb mit Totalschaden im Acker auf den Rädern stehen. Zur Untersuchung wurde der 34-Jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Lippstadt gebracht.

Bericht: Polizeipresse  Im Einsatz: RTW, NA, Lz. Westenholz