Verkehrsunfallflucht mit einem Schwerverletzten am Freitagabend in Borchen.

 

Borchen: Am Freitag, 07.09.2018, gegen 20:35 Uhr, befährt ein, mit vermutlich drei Personen besetzter, Audi RS Quattro die Paderborner Straße von Borchen kommend in Richtung Paderborn. Der Fahrer verliert nach einer Linkskurve die Kontrolle über den hochmotorisierten Pkw und kommt nach links von der Fahrbahn ab, wo er sich im weiteren Verlauf überschlägt. Nach Stillstand entfernen sich drei Personen aus dem Fahrzeug vom Unfallort. Ein 18-jähriger wird im Nahbereich angetroffen und schwerverletzt per Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. Da er unter Drogeneinfluss steht und die Fahrereigenschaft nicht ausgeschlossen werden kann, wird die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Die beiden anderen Insassen können trotzt intensiver Suche nicht aufgefunden werden. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt.
Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu den flüchtigen, eventuell ebenfalls verletzten Insassen machen können, sich unter der Rufnummer 05251 3060 zu melden.

Bericht: Polizeipresse