Ein junger Autofahrer ist zwischen Lichtenau und Asseln schwer verletzt worden.

 

Lichtenau: Der 22-jährige hatte mit einem Klein-LKW gegen 12.45 Uhr die Landesstraße 817 in Fahrtrichtung Asseln befahren und war dabei aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Er fuhr zunächst etwa 50 Meter durch den Graben, prallte vor die Zufahrt zu einer Scheune und kam schließlich wenige Meter dahinter zum Stillstand. Der junge Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden dürfte bei etwa 6000 Euro liegen.

Bericht: Polizeipresse