Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Mühlensenner Straße.

  • Ostenland

 

Delbrück Ostenland: Gegen 22.00 Uhr entdeckte eine Autofahrerin einen völlig zerstörten und auf dem Dach liegenden Hyundai Getz an der Mühlensenner Straße bei Delbrück-Ostenland. Der schwerverletzte Fahrer war bewusstlos. Die Zeugin alarmierte den Rettungsdienst und die Polizei.

Feuerwehrleute befreiten den eingeklemmten Fahrer aus dem total beschädigten Auto. Mit einem Rettungswagen wurde der 44-Jährige in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Die Polizei ermittelte am Unfallort, dass der Hyundaifahrer von Sennelager in Richtung Ostenland gefahren war und in einer Rechtskurve nach links von der Straße abgekommen war. Der Wagen war durch den Graben geschleudert und gegen einen Baum geprallt. Da der verunglückte Fahrer vermutlich unter Alkoholeinwirkung stand, ließ die Polizei dem Mann eine Blutprobe entnehmen und stellte seinen Führerschein sicher.

Bericht: Polizeipresse