Vier Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf der L 637 bei Salzkotten.

  • Salzkotten

 

Salzkotten: Gegen 13:39 Uhr ereignete sich auf der L 637 zwischen Salzkotten und Brenken im Bereich Wulfsthal ein schwerer Verkehrsunfall bei dem insgesamt vier Personen, drei davon schwer verletzt wurden.

Da einer der beteiligten PKW von der Straße abkam und im Graben landete musste die Feuerwehr sowohl die eingeschlossene Fahrerin als auch die Beifahrerin mit hydraulischen Rettungsgerät über die Heckklappe aus dem Mazda befreien. Alle vier Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Im Einsatz waren die Löschzüge Salzkotten, Upsprunge und Thüle. Anschließend nahm die Feuerwehr auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherte die Einsatzstelle welche nach rund einer Stunde an die Polizei übergeben werden konnte.

Bericht: Feuerwehr Salzkotten