Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten, Lange Str. in Lichtenau.

 
Lichtenau: Zur Unfallzeit 18:32 Uhr befuhren ein 50jähriger VW-Fahrer, ein 58jähriger Dacia-Fahrer und eine 54jährige Toyota-Fahrerin hintereinander die Lange Str. in Lichtenau in Richtung Paderborn.

An der Kreuzung Husener Str. beabsichtigte der VW-Fahrer nach links abzubiegen, er musste verkehrsbedingt warten. Der Dacia-Fahrer wartete hinter dem VW. Die Toyota-Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Dacia auf. Durch den Aufprall wurde dieser auf den VW geschoben.

Bei dem Unfall verletzte sich die Unfallverursacherin schwer und wurde einem Krankenhaus zugeführt. Ein 28jähriger Beifahrer im Dacia wurde leicht verletzt einem Krankenhaus zugeführt und dort nach Behandlung wieder entlassen. Der VW-Fahrer verletzte sich ebenfalls leicht und wurde einem Krankenhaus zugeführt, wo er nach ambulanter Behandlung entlassen wurde. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8000 EUR.

Bericht: Polizeipresse