Abfallcontainer abgebrannt - Hoher Sachschaden - Polizei sucht Zeugen.

 

Paderborn: Am frühen Freitagmorgen haben an einem Haus in der Paderborner Innenstadt mehrere große Abfallcontainer gebrannt. Gegen 03.17 Uhr hatte ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses am Paderwall/Nähe Reumontstraße die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren ein Papier- und zwei Abfallcontainer bis auf den Grund niedergebrannt.

Der Brand konnte schnell gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf das Haus verhindert werden. Durch die Hitzeentwicklung waren allerdings zwei Fenster des Hauses, die Fassade und die Abdeckung eines Lüftungsschachts schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Ein vierter Abfallcontainer, der sich direkt neben den abgebrannten Behältnissen befunden hatte, konnte durch Polizeibeamte aus der Gefahrenzone gezogen werden und wurde nur leicht beschädigt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. Der angerichtete Schaden dürfte bei mehreren zehntausend Euro liegen. Zeugen, die gegen 03.00 Uhr verdächtige Personen bemerkt haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Bericht: Polizeipresse