Polizei vermutet vorsätzlich gelegtes Feuer auf einem Grundstück in Wewer. Kripo ermittelt nach Gartenhaus-Brand.

  • Paderborn

 

Paderborn: Nach dem Brand in einem Gartenhaus in Wewer ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung und bittet um Hinweise.
Ein Zeuge hatte gegen 18.25 Uhr am Samstag das Feuer auf einem Grundstück an der Sternstraße gemeldet. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte das drei Mal drei Meter große, hölzerne Gartenhaus in voller Ausdehnung. Nach dem Löschen wurde der Brandort von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen wegen Brandstiftung dauern an. Um Hinweise unter Tel. 05251/3060 bittet die Kripo.

Quelle: Westfälisches Volksblatt