Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Delbrück hat ab sofort wieder zwei offizielle stellvertretende Leiter.

  • Delbrueck


Delbrück: Johannes Appelbaum (Löschzug Ostenland) und Ralf Fischer (Löschzug Delbrück) haben in den vergangenen Wochen den erforderlichen Lehrgang besucht und erfolgreich bestanden. Der Leiter der Wehr, Johannes Grothoff, konnte die beiden somit jetzt zu Stadtbrandinspektoren befördern.

Gleichzeitig wurden Appelbaum und Fischer durch diese Beförderung in ihren Ämtern als stellvertretende Leiter der Feuerwehr Delbrück bestätigt. Dieses Amt übten die beiden Kameraden bisher kommissarisch aus. Die Ernennung führte Bürgermeister Werner Peitz durch.

Foto: Bürgermeister Werner Peitz (links) sowie (von rechts) Wehrführer Johannes Grothoff und Werner Mattiza (Leiter des Fachbereiches Bürgerdienste) gratulierten Ralf Fischer und Johannes Appelbaum (2. und 3. von links) zur Ernennung und Beförderung.

Quelle: Westfälisches Volksblatt