Pressefoto SpendenuebergabeDie Jugendfeuerwehr Schloß Neuhaus spendet den Erlös aus zwei Jahren Weihnachtsbaumverkauf dem Förderverein für Therapeutisches Reiten, SattelFest Paderborn e.V..

„Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit führt die Jugendfeuerwehr Schloß Neuhaus einen Weihnachtsbaumverkauf durch, bei dem wir das Ziel haben eine möglichst große Summe für einen karitativen Zweck zu sammeln.“ sagt Philip Nitschke stellv. Jugendwart. „Der Verkauf wird jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit um den zweiten oder dritten Advent durchgeführt.“


Dieses Jahr darf sich der Förderverein SattelFest Paderborn e.V. über den Erlös der Jahre 2015 und 2016 freuen. Von der Jugendgruppe wurden in diesen Zwei Jahren 750 Euro für einen guten Zweck gesammelt.
„Uns ist wichtig, dass wir möglichst versuchen den Erlös einer Karikativen Organisation in der näheren Umgebung zukommen zu lassen,“ sagt Philip Nitschke weiter. „auf den Reitverein wurden wir durch einige unserer Kameraden aufmerksam. Nachdem dieses den Jugendlichen vorgestellt wurde, war relativ schnell klar, dass der Erlös der Verkäufe an diese Einrichtung fließen soll.“

Der Verein realisiert ehrenamtlich auf verschiedene Weise die Therapie, Therapeutisches Reiten, für Patienten mit Handicaps und ohne finanziell ausreichende Mittel.
In Rahmen einer kleinen Übergabe, wurde dem Reitverein der Check über 750 Euro von einigen Vertretern der Jugendfeuerwehr überreicht. Die Jugendfeuerwehr freut sich auf ihren diesjährigen Weihnachtsbaumverkauf am 16., mit der Hoffnung wieder eine schöne Summe für einen guten Zweck sammeln zu können.