Feuerwehr Hövelhof, Truppmannausbildung erfolgreich beendet. Vom 02.11. bis zum 11.11.2017 konnten sieben junge Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hövelhof ihre Grundausbildung, mit dem letzten Teil der Ausbildung erfolgreich beenden.

  • Hoevelhof

 

Hövelhof: Das vierte und letzte Modul der Ausbildung beinhaltet die Grundtätigkeiten und die Einheiten im technischen Hilfeleistungseinsatz, nach Feuerwehrdienstvorschrift 1 und 3. Zu den Theoriestunden kamen praktische Übungen, wie zum Beispiel das Anheben und Bewegen von Lasten, die Absicherung der Einsatzstelle und die technische Rettung bei Verkehrsunfällen.

Nach 35 Stunden Lehrgangsdauer wurde das Modul 4 mit einer praktischen, theoretischen und mündlichen Prüfung erfolgreich von allen Teilnehmern abgeschlossen.Die sieben Feuerwehrleute beendeten damit die 3 Jährige Grundausbildung im freiwilligen Feuerwehrdienst. Insgesamt investierte jeder der jungen Kameraden 250Stunden seiner Freizeit in die Aus- und Fortbildung. Während dieser Zeit wurde auch die Sprechfunker- und Atemschutzausbildung an der Kreisfeuerwehrzentrale absolviert.
Foto von Links: Erik Schiermeyer, Daniel Wördemann, Leon Göke, Christian Bökamp, Marcel Horenkamp, Jan Sindermann und Simon Spieker.

Bericht und Foto, TK/FW Hövelhof