Mit erfolgreicher theoretischer und praktischer Prüfung konnten eine Feuerwehrfrau, zehn Feuerwehrmänner und ein Helfer des THW Paderborn am 25.09.2017 ihre Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger/-in abschließen.

  • AGT

 

KFTZ: Zuvor hatten sie seit dem 30.08.2017 an insgesamt 8 Abenden mit jeweils 3 oder 4 Ausbildungsstunden und einem Samstag mit 4 Ausbildungsstunden an dem Lehrgang für Atemschutzgeräteträger teilgenommen. Nach langer Pause, bedingt durch dien Wegfall des Übungsgelände Stöckerbusch, konnte auch wieder die Realbrandausbildung in der neuen gasbefeuerten Brandsimulationsanlage mit in die Ausbildung einfließen.

Foto (nicht in Reihenfolge): Lea-Sophie Rammert, Jonas Richter, Niklas Voß (Fw Borchen), Daniel Robbert (Fw Büren), Jens Zimmermeier (Fw Salzkotten), Fabian Prinzler (Fw Bad Lippspringe), Noah Zinke (THW Paderborn), Sebastian Drake, Jan-Niklas Beckmann (Fw Lichtenau), Christopher Tewes (Fw Altenbeken), Justus Jonas von Reth, Thilo Schnittker (Fw Bad Wünnenberg), Udo Brockpähler, Rudolf Reiling (Ausbilder)

Kreisfeuerwehrzentrale, R. Reiling