Workshop war ein voller Erfolg, Pearl Europe Artist Malte Steiner unterrichtete beim Feuerwehr-Spielmannszug.

  • Workshop

 

Paderborn (dh). Einen besonderen Workshop hat der Spielmannszug der Paderborner Feuerwehr am Wochenende angeboten. Pearl Europe Artist Malte Steiner war zu Gast um praxisnah über Trommeltechniken zu unterrichten.
17 Teilnehmer aus verschiedenen Vereinen haben den Workshop in der Feuerwache Süd besucht und waren vom Schlagzeuger aus Oldenburg begeistert: „Malte bringt einem langjährigen Schlagzeuger die Lust und Motivation am Trommeln zurück“, schwärmt eine Teilnehmer des Workshops.
Die Mischung zwischen kleineren und größeren Herausforderungen beanspruchte Einsteiger und Fortgeschrittene Schlagzeuger gleichermaßen. Neben den Trommeltechniken sowie Grundübungen (Rudiments) und erweiterte Übungen mit Akzenten auf der kleinen Trommel wurde auf ein einheitliches Auftreten der Drumline wert gelegt.
„Als ich Malte Steiner beim Bundesseminar für Spielleute kennengelernt habe war klar, dass er zu uns kommen muss“, erklärt Zugführer Dennis Happe die Verpflichtung des renommierten Dozenten. Als Ausbilder und Wertungsrichter für Drumlines (Schlagzeugerensemble) ist Malte Steiner deutschlandweit im Bereich Marching Percussion bekannt.

  • 1
  • 2

„Ich gebe den Teilnehmern eine Toolbox an die Hand mit denen sie ihre Techniken verbessern können und aus den Grundübungen interessante Soli entwickeln können“, fasst Malte Steiner den Workshop zusammen. Als Dozent war er das erste Mal in der Paderborner Region: „Ich freue mich schon auf das nächste Mal, es war ein toller Tag mit einer hervorragenden Organisation“.
Zum Abschluss des Workshops bekamen die Teilnehmer noch Übungsaufgaben aus seinem Heft „Beatz from the basement“ ausgehändigt. Außerdem zeigte Malte Steiner sein Können auf der kleinen Trommel mit einem Solo. Das Video ist auf unserer Facebook Seite facebook.com/spielmannszugpaderborn zu finden.

Bericht: Spielmannszug Feuerwehr Paderborn, Dennis Happe