Hohe Investitionen für die Zukunft. Feuerwehr Spielmannszug wird mit neuen Instrumenten, erstes Spielleuteorchester in Paderborn.

  • Spielmannszug

 

Paderborn (dh). Bei einer stimmungsvollen Jahreshauptversammlung des Feuerwehr Spielmannszuges blickten die 31 Musikerinnen und Musiker zusammen mit vielen Ehrengästen aus Feuerwehr, Politik und Schützenvereinen  auf das vergangene Jahr zurück. Im Mittelpunkt standen neben einigen Beförderungen für erworbene Musikleistungsabzeichen auch Ehrungen des Bundesverbands Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV).

Im Jahr 2016 absolvierten die Feuerwehrmusiker 22 Auftritte und 37 Gesamtproben, wusste die stellvertretende Zugführerin Katja Klerx zu berichten. Ein erstes Konzert im Oktober war ein voller Erfolg und ein Meilenstein in der Vereinsgeschichte.  Im vergangenen Jahr lag das Durchschnittsalter knapp unter 30 Jahren.
In seiner Ansprache übte Zugführer Dennis Happe (30) an der „überoptimierte Leistungsgesellschaft“ Kritik. „Für das Wohl unserer Gesellschaft brauchen Kinder und Jugendliche mehr Freiräume“. „Die Vereinsarbeit leidet unter einer 50-Stunden Woche der Jugendlichen“, so Happe weiter.

„Damit wir als Spielmannszug dennoch attraktiv und interessant bleiben sind hohe Investitionen nötig.“ Als erstes Spielleuteorchester in Paderborn setzen die Musiker auf Klappenflöten (c-Flöten, Böhmflöten) und wollen noch weitere Instrumente beschaffen. Die neuen Instrumente erweitern das Repertoire, bieten einen schöneren Klang und stellen viele neue Möglichkeiten dar. Mit diesem Projekt sind sie Vorreiter in der Stadt.

Feuerwehrchef Ralf Schmitz lobte den Mut der Spielleute. „Für euren eingeschlagenen Weg habt ihr Respekt und Anerkennung verdient“. Auch Landtagsabgeordneter Daniel Sieveke dankte den Musikern für ihr Engagement und ihren „tollen Job“.

Befördert wurden Sabrina Kruse zur Oberfeuerwehrfrau und Maximilian Kruse zum Oberfeuerwehrmann. Geehrt wurden: Sebastian Steinkemper  für 5-jährige und Vanessa Steinkemper für 10-jährige aktive Tätigkeit. Andreas Filmar wurde für seine 30-jährige Vorstandsarbeit mit einer goldenen Verdienstmedaille mit Diamant geehrt. Verena Schowert wurde für sechs Jahre zur Vertrauensperson ernannt.

Im Feuerwehr Spielmannszug kann jeder mitspielen. Die Musiker proben jeden Montagabend um 18:30 Uhr in der Feuerwache Süd, Breslauer Straße 45 in Paderborn. Weitere Infos gibt es online unter www.feuerwehr-spielmannszug.de

Bild v.l.: Verena Schowert: Leiter der Feuerwehr Ralf Schmitz, Vanessa Steinkemper, Sabrina Kruse und ihr Bruder Maximilian Kruse, Sebastian Steinkemper und Zugführer Dennis Happe

Bericht: Spielmannszug Feuerwehr Paderborn, Zugführer Dennis Happe