Paderborner Feuerwehr rückt zum Querweg aus. Explosionsgefahr am Sportplatz.

  • Paderborn

Auf der Heddinghauser Straße ist am Donnerstag ein Autofahrer schwer verunglückt.

Brände in der Innenstadt rechtzeitig entdeckt. Am Samstag und Sonntagmorgen haben unbekannte Täter in der Innenstadt mehrere Mülltonnen in Brand gesetzt. Weil die Brände frühzeitig entdeckt wurden, blieben größere Schäden aus.

Wegen einer vermeintlichen Wette hat sich ein junger Mann am Morgen in Delbrück in eine lebensgefährliche Lage gebracht. Der 23-Jährige war eine Ampelanlage hinaufgeklettert.

Sturm "Herwart" hat auch im Hochstift für massive Störungen vor allem im Bahn-, aber auch im Straßenverkehr gesorgt. Von größeren Schäden blieben die Kreise Paderborn und Höxter aber verschont. Hochstiftweit mussten Polizei und Feuerwehr zwischen Samstagabend und Sonntagmittag gut 50 mal ausrücken, um entsprechende Gefahrenstellen zu beseitigen.

  • Sturm

Trecker geht in Flammen auf. Feuerwehr verhindert das Übergreifen des Brandes auf Stallungen.

  • Lippling

Großbrand Strohballen. Die Feuerwehr hatte ihre Warnung am Freitagmorgen wegen des Strohballen-Großbrands in Bad Lippspringe ausgeweitet. Neben Paderborn-Marienloh galt sie auch für Bad Lippspringe, Neuenbeken und Altenbeken. Dort sollten die Menschen sicherheitshalber Fenster und Türen geschlossen halten. 

  • Strohballenbrand