Verkehrsunfall mit zwei leicht- und einer schwerverletzten Person, Ludwigsfelder Ring.

  • Paderborn


Paderborn: Zur Unfallzeit befuhr ein 37-jähriger Pkw-Fahrer den Ludwigsfelder Ring in Richtung Südring. Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve verlor er auf Schneematsch die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines entgegenkommenden 56-jährigen Fahrzeugführers.

Der 56-jährige Fahrer und seine 51-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht, der Unfallverursacher wurde schwer verletzt. Da der 37-jährige Fahrzeugführer alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Bericht: Polizeipresse