Quadfahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt.


Borchen: Am Mittwochmorgen hat sich ein Quadfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwere Verletzungen zugezogen. Der 31-jährige Quadfahrer hatte gegen 07.45 Uhr die Paderborner Straße aus Richtung Stadtweg kommend in Richtung Autobahn befahren. Vor dem Einmündungsbereich Hauptstraße durchfuhr er einen Baustellenbereich.

Zeitgleich wollte ein 27-jähriger Autofahrer mit seinem Mazda von der Hauptstraße aus kommend die Paderborner Straße geradeaus in Richtung Altenaustraße überqueren. Dabei übersah er den aus seiner Sicht von rechts kommenden Quadfahrer, der gegen die Beifahrerseite des Autos prallte und von seinem Fahrzeug geschleudert wurde. Der Schwerverletzte wurde nach notärztlicher Erstbehandlung mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Bericht: Polizeipresse