Am Sonntag ist ein Motorradfahrer bei einem Überholmanöver mit dem Gegenverkehr kollidiert und schwer gestürzt.


Büren-Wewelsburg: Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 32-jähriger Kawasakifahrer auf der L 751 von Wewelsburg in Richtung Salzkotten. Kurz nach dem Kreisverkehr auf dem Alter Hellweg setzte er zum Überholen eines Bulis an. Dabei kam es zur seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden BMW-Kombi, der von einer 37-jährigen Frau gefahren wurde.

Nach dem Zusammenstoß, bei dem das Motorrad stark beschädigt wurde, kam der Kradfahrer nach rechts von der Straße ab und stürzte in den Graben. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden. Das Auto blieb mit einem Seitenschaden fahrbereit.

Bericht: Polizeipresse