Motorradfahrer auf dem Heinz-Nixdorf-Ring verletzt.

Paderborn: Vermutlich aufgrund der nassen Fahrbahn kam am Sonntagmorgen ein Motorradfahrer auf dem Heinz-Nixdorf-Ring von der Straße ab und stürzte. Der 31-jährige Fahrer aus Borchen war gegen 09:05 Uhr in Richtung Frankfurter Weg unterwegs. Kurz vor der Einmündung Stedener Feld kam er mit seiner roten Yamaha ins Straucheln, geriet nach rechts neben die Fahrbahn, prallte gegen einen Leitpfosten und kam zu Fall. Der Borchener erlitt neben diversen Prellungen einen Schock und wurde mit dem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Die stark beschädigte Yamaha war nicht mehr fahrbereit und musste abtransportiert werden. Um die ausgelaufenen Betriebsstoffe kümmerte sich die Feuerwehr.

Bericht: Polizeipresse