Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Löschgruppe Bleiwäsche, der Löschzug Fürstenberg und Rettungsdienst am späten Donnerstagnachmittag auf die Landstraße L 956 alarmiert.

  • VU_2017_07_20

 

Bleiwäsche: Aufgrund der Lagemeldung entsandte die Leitstelle zusätzlich Sonderfahrzeuge der Löschzüge Bad Wünnenberg und Haaren.
Ein PKW vom Typ Peugeot war verunfallt und hatte sich in den Graben überschlagen.

Bei Eintreffen der Löschgruppe Bleiwäsche unter der Leitung von Ingo Sprenger und des Rettungsdienstes hatte sich die im Fahrzeug befindliche Person bereits selbst befreit. Sie wurde notärztlich erstversorgt und ins Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, klemmte die Fahrzeugbatterie ab und kontrollierte auf auslaufende Betriebsstoffe. Alle übrigen Feuerwehrkräfte konnten den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen.


Bericht: Feuerwehr Bad Wünnenberg, Chr. Hesse

 

Westfälisches Volksblatt

Unfall auf Landstraße in Bad Wünnenberg – Fahrer verletzt in Krankenhaus


Auto überschlägt sichBad Wünnenberg (WB). Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Fürstenberg und Bleiwäsche ist der Fahrzeugführer nach Angaben der Feuerwehr Bad Wünnenberg verletzt worden.
Das Fahrzeug, ein Peugeot, war auf der Landstraße aus bisher nicht bekannten Gründen von der Straße abgekommen und hatte sich in einem Graben überschlagen. Dem Fahrzeugführer gelang es nach Angaben der Feuerwehr, sich selbst aus dem Unfallwrack zu befreien, so dass einige der alarmierten Feuerwehrkräfte, die auf der Anfahrt zum Unfallort waren, wieder umkehren konnten. Der Fahrzeugführer wurde vor Ort von einem Notarzt behandelt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.