Brand in einer Tiefgarage, Alte Torgasse.

 

Pderborn.: Heute Nacht wurde die Feuerwehr Paderborn gegen 23:53 Uhr anlässlich einer ausgelösten automatischen Brandmeldeanlage zur Tiefgarage in der Alten Torgasse gerufen.
Im zweiten Untergeschoss brannten auf dem Parkdeck mehrere große Abfallsäcke mit Folien, die aufgrund der laufenden Umbauarbeiten dort zwischengelagert wurden. Die Sprinkleranlage der Tiefgarage verhinderte bis zum Eingreifen der Feuerwehr die weitere Ausbreitung des Brandes. Dennoch wurde die gesamte Ebene der Tiefgarage durch den Brand stark verraucht.

Die Feuerwehr setzte drei Trupps unter Atemschutz in der betroffenen Ebene ein und löschte den Brand vollständig ab. Personen waren durch den Brand nicht betroffen. Die umfangreichen Absperrungen der Baustelleneinrichtung rund um den Bereich Tiefgarage/Zentralstation erschwerten zunächst den Zugang zum Brandort.
Nach Abschluss umfangreicher Lüftungsmaßnahmen konnte der Einsatz, zu dem die Feuerwehr Paderborn mit 24 Einsatzkräften ausrückte, 90 Minuten später beendet werden. Die Brandursache ist gegenwärtig nicht bekannt.

Beteiligte Einsatzmittel insgesamt:
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20) Feuerwache Süd
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20) Feuerwache Nord
Drehleiter (DLA-K) Feuerwache Süd
Freiwillige Feuerwehr Einheit Stadtmitte
Leitungsdienst (C-Dienst)
1 Rettungswagen (RTW)
Polizei
BA Mirco Westbomke, Einsatzleiter | C-Dienst

Bericht: Feuerwehr Paderborn