Bei einem Alleinunfall auf der Lippstädter Straße hat ein 22-jähriger Autofahrer am Dienstagabend schwere Verletzungen erlitten.

  • Delbrueck

 

Delbrück: Der junge Mann fuhr gegen 20.55 Uhr von Lippstadt in Richtung Delbrück. Zwischen Suternstraße und Sudhagener Straße geriet er auf die Bankette. Beim Gegenlenken verlor der 22-Jährige die Kontrolle über seinen Nissan Pixo und kam ins Schleudern.

Das Auto prallte mit der linken Seite gegen einen Baum und blieb mit Totalschaden auf dem angrenzenden Acker liegen. Mit einem Rettungswagen wurde der schwerverletzte Fahrer in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Bericht: Polizeipresse, Foto, FW