Eine junge Autofahrerin ist am Samstagmittag zwischen Haaren und Fürstenberg bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden.

 

Bad Wünnenberg: Gegen 13.20 Uhr hatte die 21-jährige Fordfahrerin die Landstraße 636 aus Richtung Fürstenberg kommend befahren. Nach eigenen Angaben hatte sie dabei nach ihrer Sonnenbrille gegriffen, weil sie durch plötzlich auftretendes Sonnenlicht stark beeinträchtigt war. Dabei war sie abgelenkt und hatte nicht bemerkt, dass sie mit ihrem Fahrzeug auf die Bankette geriet.

Beim Versuch Gegenzulenken stellte sich das Auto quer, driftete über die Fahrbahn und prallte mit dem Heck gegen einen auf der linken Seite befindlichen Straßenbaum. Zwei Zeuginnen riefen den Rettungsdienst und kümmerten sich um die schwer verletzte Frau. Die wurde nach notärztlicher Erstbehandlung mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.  

Bericht: Polizeipresse