Zu einem PKW-Brand wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Fürstenberg der Freiw. Feuerwehr der Stadt Bad Wünnenberg am Samstagnachmittag alarmiert

  • Fuerstenberg

 

Fürstenberg: Ein PKW vom Typ Mercedes-C-Klasse hatte Feuer gefangen. Eine hohe Rauchsäule wies den Feuerwehrleuten den Weg zum Einsatzort. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Der Einsatzleiter ließ daraufhin auch das Tanklöschfahrzeug der Löschgruppe Essentho zur Einsatzstelle beordern. Unter Atemschutz wurde das brennende Fahrzeug mit einem C-Rohr gelöscht. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr mit Bindemittel aufgenommen.

Aufgrund der auslaufenden Betriebsstoffe an der Einsatzstelle wurden vorsorglich auch Ölsperren im nahen Bachlauf der Karpke gesetzt. Unterstützend wurde dazu auch der Löschzug Bad Wünnenberg mit Ölabwehrgerät zur Einsatzstelle hinzu gerufen. Die Landstraße 549 Richtung Essentho blieb während der Einsatzmaßnahmen zeitweise voll gesperrt. Alarmzeit: 15.50 Uhr. Einsatzort: Landstraße 549 Fürstenberg -> Marsberg-Essentho
 

Bericht: Freiw. Feuerwehr Stadt Bad Wünnenberg, Christoph Hesse